Tag: Arztinformationssystem


Der Teufel steckt im Detail – Thomas Postina in seiner PharmInd-Kolumne März 2017

Auch nach seiner Verabschiedung bietet das Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) weiter Konfliktpotenzial, konstatiert PPR-Geschäftsführer Thomas Postina in seiner PharmInd-Kolumne in der März-Ausgabe. Denn was der Gesetzgeber mit seiner Zustimmung im Bundestag grundsätzlich regelt, müssen Verordnungsgeber und Selbstverwaltung anschließend noch im Detail ausgestalten.

Eines dieser Details ist das Arztinformationssystem (AIS). Es soll dazu dienen, die Ärzte binnen vier Wochen über die Ergebnisse der frühen Nutzenbewertung durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) und dessen Entscheidungsgründe zu unterrichten. Dazu sollen diese Informationen in die elektronischen Praxisverwaltungssysteme der niedergelassenen Ärzte integriert werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen