Tag: Innovation


Entspannung angesagt – Thomas Postina in seiner PharmInd-Kolumne im August 2017

Sovaldi – wer diesen Namen vor rund drei Jahren in den Mund nahm, der löste bei Krankenkassenvertretern und einigen Politikern Schnappatmung aus, schreibt PPR-Geschäftsführer Thomas Postina in seiner PharmInd-Kolumne im August. Zwar gab es nun erstmals ein Medikament, mit dem Hepatitis C mit hoher Wahrscheinlichkeit und schneller als bisher geheilt werden konnte, doch sollte jede Pille 700 Euro kosten, ein Therapiezyklus 120.000 Euro.

Politiker und Krankenkassen waren alarmiert und sahen in düsteren Szenarien den Zusammenbruch der gesetzlichen Krankenversicherung voraus. Auf fünf Milliarden jährlich – so wurde prognostiziert – sollten sich allein die Kosten für dieses eine Medikament belaufen. Und weitere Innovationen – insbesondere Onkologika – waren angekündigt, ähnliche Preise wurden befürchtet. Die Aufregung war groß – und die Mitarbeiter der gesundheitspolitischen Abteilungen der Pharmaverbände und der Industrie hatten einen schweren Stand.