Blog


TENA MEN sorgt für mehr Umsatz

Das TENA MEN Erfolgssortiment wird in diesem Jahr mit einem starken Kommunikations-paket unterstützt, damit der Fachhandel das große Potenzial der Männer-Zielgruppe voll ausschöpfen kann. Eine breit angelegte 360-Grad-Kampagne auf allen wichtigen Kanälen generiert 87 Millionen Kontakte. Bis Ende Februar erhält der Fachhandel einen 45-Prozent-Barrabatt1 auf das komplette TENA MEN Sortiment. Für den POS stehen eine Musterschütte, Endverbraucherbroschüren und Beratungshilfen zur Verfügung. Alles zusammen sorgt für mehr Umsatz mit dem am stärksten wachsenden Inkontinenz-Segment.

Männer mit Harnverlust sind für den Fachhandel eine überaus attraktive Zielgruppe. So verzeichnete das Segment der geschlechterspezifischen Pants beispielsweise ein Wachstum von 22 Prozent innerhalb eines Jahres2. Doch Männer sind über ein Beratungsgespräch nur schwer zu erreichen, denn Harnverlust ist bei den Vertretern des starken Geschlechts nach wie vor stark tabuisiert. Doch wenn sie TENA MEN erst einmal ausprobiert haben, sind sie schnell von den Vorteilen der Blasenschwäche-Produkte überzeugt. Eine Erhebung kommt zu dem Ergebnis: 70 Prozent aller betroffenen Männer, die spezielle Produkte für Harnverlust benutzen und TENA MEN testen, werden zu loyalen TENA MEN Nutzern3.

Breite Kommunikationskampagne

Eine breit angelegte Anzeigen- und Advertorialkampagne in der Apotheken Umschau, Auto Bild, Sport Bild, Focus und weiteren männeraffinen Publikumszeitschriften generiert 87 Millionen Kontakte in der Zielgruppe. Die Advertorials klären Männer darüber auf, dass unfreiwilliger Harnverlust häufiger ist, als man denkt und ganz verschiedene Erscheinungsformen haben kann – von lästigem Nachtröpfeln bis hin zur überaktiven Blase. Zudem wird das TENA MEN Sortiment als schnelle und diskrete Hilfe vorgestellt. Das Anzeigenmotiv zeigt in großen Buchstaben das Wort „Harnverlust?“ und sorgt für Aufmerksamkeit unter betroffenen Männern, die auf der Suche nach einer Lösung für ihr Problem sind.

Ein Spot auf TV-Bildschirmen in Apotheken, eine Aufklärungsaktion auf BILD.de, Displaywerbung im Internet und die TENA MEN Facebook-Seite „Volle Kontrolle“ runden die Maßnahmen ab. In der kostenlosen PCW-App („PC-Workout“) von TENA MEN zeigt Sportmediziner Prof. Dr. Thomas Kurscheid, wie auch Männer ihren Beckenboden gezielt kräftigen können.

45-Prozent-Barrabat und großes POS-Paket

Im Februar erhalten Apotheken und Sanitätshäuser ein einmaliges Aktionsangebot, um sich mit TENA MEN zu bevorraten: Auf das komplette TENA MEN Sortiment wird ein 45-Prozent-Barrabatt gewährt. Das Angebot gilt nur bei der Abnahme von mindestens einer Packung TENA MEN Active Fit Pants in den Größen Medium und Large. Um die Sichtbarkeit des TENA MEN Sortiments am POS zu erhöhen, steht für den Verkaufsraum eine kostenlose Musterschütte mit 24 Produktmustern in verschiedenen Größen zur Verfügung. Der Musteraufsteller ist in vier verschiedenen Varianten nutzbar und kann auch als Thekendisplay und Dekosäule verwendet werden.

Zudem kann eine TENA MEN Beratungskarte mit Tipps für eine sensible Ansprache der Kunden sowie Endverbraucherbroschüren abgerufen werden. In den Broschüren ist eine scheckkartengroße Karte enthalten, auf der Männer das gewünschte TENA MEN Produkt ankreuzen können. Beim nächsten Einkauf muss der Kunde nicht nach den Produkten fragen, sondern legt lediglich ganz diskret die Karte auf den Tisch.

Das TENA MEN Sortiment besteht aus vier Hygieneeinlagen in verschiedenen Saugstärken (TENA MEN Protective Shield sowie absorbierende Protektoren Level 1 bis 3) und zwei Einweg-Schutzunterhosen für mittlere bis stärkere Blasenschwäche (TENA MEN Active Fit Pants und TENA MEN Premium Fit Protective Underwear).

1 Netto-netto auf den Lauerlistpreis (AEP).
2 IMS PharmaTrend®, MAT 12/2016, Umsatz (OTC+RX), TENA MEN Premium Fit.
3 IPSOS Brand Tracking April 2017, Basis: Männer 40+, die unter Harnverlust leiden und spezielle Produkte für Harnverlust benutzen